22. Dezember 2020
Bina Balance in 

Rindsuppe mit weihnachtlicher Polentaeinlage

Eine gute Rindsuppe in der kalten Jahreszeit zu schlürfen ist ein wahrer Genuß. Noch dazu wenn man eine so herrlich weihnachtliche Einlage aus Polentagrieß genießen kann.

Schon unsere Großmütter wussten, wie gesund (und lecker) eine Rindsuppe nicht nur bei Erkältungen ist. Jetzt sind auch Hollywood Stars auf den Geschmack gekommen und schlürfen sie mit Begeisterung.

 

Warum aber ist eine Knochenbrühe so gesund ?

Die Inhaltsstoffe haben es in sich: Megaviel Gelatine die aus Kollagen bestehen. Kollagen wiederum ist ein wichtiger Bestandteil unserer Knochen, Sehnen, Knorpel und Bänder sowie auch von Haut und Haaren.

Weil Kollagen auch am Aufbau der Knochen beteiligt ist, sollte man sie auch bei Osteoporose zu sich nehmen und auch bei Knochenbrüchen kann sie den Heilungsprozess voran treiben .

Außerdem ist es ein wahres Anti Aging Mittel da Kollagen wirksam ist gegen Fältchen.

Und all das wussten schon unsere Großmütterwink

Aber nun kommen wir zum Rezept

Nun kommen wir zur Suppeneinlage mit Polenta!

Auch hier waren unsere Großmütter nicht unerfahren damit. Es war ein billiges, nahrhaftes und auch gesundes Essen was sehr oft auf dem Tisch stand (Zugegeben, oft konnte man es schon nicht mehr sehen surprised).

Darum kann man den Polenta immer wieder mit verschiedensten Gewürzen verfeinern wie Dill, Muskatnuss, Zimt, Nelken, Petersilie, Curcuma, uvm.

Weiter gehts zum Rezept

 

Wie gesund ist Polenta?

Polenta versort unseren Körper mit vieleln Kohlenhydraten ist jedoch kalorienärmer als Nudeln und Reis. Pro 100 g 140 Kcal. Außerdem ist er reich an Eiweiß, Kalium, Magnesium und Kieselsäure, die wiederum für Haut, Harre und Nägel gut sind.

Und nun lasst euch die Rindsuppe mit der Polentaeinlage schmecken und genießt sie wie in Hollywood- denn in jedem von uns steckt ein Starwink

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen und allen ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Eure Bina

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Nachricht senden

Gerne können Sie mir hier eine Nachricht
übermitteln.

×
Wer ich bin Wo ich helfen kann Wie ich dabei vorgehe Seminare & Workshops Blog Kontakt